Internet Explorer 8 - wo ist die versprochene Geschwindigkeit?

23. März 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Nach dem Erscheinen der finalen Version des Internet Explorer 8 ist es natürlich an der Zeit, dem neuesten Browser-Erguss von Microsoft auch in Sachen Geschwindigkeit auf den Zahn zu fühlen - der gestiegene Komfort fällt ja bereits bei den ersten Surf-Sitzungen wohlwollend auf.   Doch bei der vielbeschworenen Einhaltung der Webstandards herrscht hingegen alles andere als Sonnenschein:

Bei einem Kompatibilitäts-Test erzielt der Internet Explorer 8 nur 12 von 100 möglichen Punkten - diesen Wert erzielte bereits die zweite Beta-Version, sodass Microsoft an der Einhaltung der Webstandards seitdem anscheinend nichts mehr geändert hat.

Betrüblich stimmt außerdem der Umstand, dass Microsoft selbst sehr genau um die Schwächen seines Browsers Bescheid zu wissen scheint: Vor dem Start der Geschwindigkeitmessung erscheint ein Warnhinweis, dass das Benchmark-Script sehr langsam abläuft und das ganze System ausbremsen könnte. Ganz so schlimm wurde es im folgenden Test dann zwar nicht - aber ohne manuelles Bestätigen der einzelnen Hinweise wurde der Test gar nicht erst aufgerufen.

Aus gutem Grund, denn die JavaScript-Engine des Internet Explorers 8 hat gegen die Konkurrenz von Firefox, Opera, Chrome und Safari keine Chance: Mitunter erreichten die Browser-Alternativen die bis zu 20-fache Geschwindigkeit im Vergleich zum Internet Explorer. Zwar sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Ergebnisse von synthetischen Benchmarks keine generelle Aussagekraft über die Leistung im Praxisalltag liefern, aber ein definitiver Anhaltspunkt sind sie dennoch. Mit einer Browser-Alternative ist man also in den meisten Fällen schneller unterwegs.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"