iTunes 8 löst einen BlueScreen unter Windows Vista aus

12. September 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

In Apples Support-Forum tauchen immer mehr Anfragen zu iTunes 8 und Windows Vista auf.

iTunes 8 löst im Fehlerfall einen BlueScreen aus

Grund: Nach der Installation von iTunes 8 auf einem Vista-System, kommt es beim Anschluss eines iPod oder iPhone zu einem Systemabsturz. Einen Patch zur Fehlerbehebung gibt es von Apple noch nicht. Um das Problem zu beseitigen, schlägt Apple zwei Lösungen vor:

  • Installation der Vorversion iTunes 7.7.
  • Vor dem Installieren von iTunes 8 sollte die vorhandene iTunes-Installation vollständig entfernt werden. Vorher muss aber eine Sicherung durchgeführt werden, da sonst alle iTunes-Daten verloren gehen.
Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"