Kein Firefox mit 64-Bit mehr für Windows

25. November 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Alle Welt schreit nach mehr 64-Bit-Anwendungen, da nahezu kein Rechner mehr verkauft wird, auf dem Windows nicht in einer 64-Bit-Version läuft. Doch zwischen Theorie und Praxis klafft eine so große Lücke, dass jetzt sogar Firefox hineinfällt:

Mozilla hat angekündigt, die Entwicklungsarbeiten an der 64-Bit-Version von Firefox einzustellen. Grund dafür ist die fehlende Unterstützung zahlreicher Erweiterungen, die nicht kompatibel zu Firefox 64-Bit sind. Die wenigen Erweiterungen, die bislang existieren, seien hingegen alles andere als stabil und würden immer wieder zu Problemen bis hin zu Abstürzen führen. Deshalb hätten die meisten Nutzer eher negative Erfahrungen mit der 64-Bit-Version von Firefox gemacht.

Das Team von Mozilla stuft die Entwicklung von Firefox 64-Bit allerdings mit einer niedrigen Priorität ein, sodass die erforderlichen Änderungen nicht vorgenommen werden. Dazu kommt noch ein hausgemachtes Problem, das vermeidbar gewesen wäre: Fehlerberichte von Firefox 64-Bit lassen sich in der Firefox-Statistik nur schwierig von den Fehlerberichten von Firefox 32-Bit unterscheiden.

Aus Anwendersicht ist diese Entscheidung enttäuschend: Viele Nutzer hatten sich von Firefox 64-Bit mehr Leistung und Stabilität versprochen. Doch stattdessen zeigt sich, dass das genaue Gegenteil der Fall ist. Wer auf Firefox 64-Bit gesetzt hat, fühlte sich in den letzten Monaten nahezu unweigerlich als Nutzer zweiter Klasse, der jetzt wohl oder übel auf die 32-Bit-Version wechseln muss – dazu wird ein spezielles Update veröffentlicht, das den Wechsel vornimmt. Viele ambitionierte Anwender dürften allerdings auch über einen Wechsel zu Chrome nachdenken.

Denn Mozilla ist es bis zuletzt nicht gelungen, eine offizielle Version von Firefox 64-Bit zu veröffentlichen: Alle bislang existierenden Versionen sind Nightly-Versionen, zu denen dennoch Hunderttausende von Nutzern gewechselt sind – immer in der Hoffnung, dass Firefox den Sprung in die 64-Bit-Welt schafft. Doch diese Hoffnung hat sich jetzt zerschlagen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"