Kein Lexikon mehr von Microsoft

01. April 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Microsoft hat mitgeteilt, seine Encarta-Enzyklopädie in diesem Jahr einzustellen: Verkauf und Produktion der Software wird bereits im Juni 2009 gestoppt, während das Online-Portal Ende des Jahres seine Pforten endgültig schließt.

Updates sind noch bis zum 31.10. erhältlich und alle Nutzer, die ein Premium-Abo abgeschlossen haben, sollen ihr Geld zurückerhalten.

 

Diese Entscheidung begründet Microsoft damit, dass sich in den vergangenen Jahren das Suchverhalten der Nutzer verändert hat. Die wachsende Konkurrenz durch Online-Lexika wie Wikipedia wird zwar nicht explizit erwähnt, dürfte aber die Hauptursache dafür sein, dass Microsoft seine Encarta nicht mehr für konkurrenzfähig hält.

 

Microsofts Entscheidung kann man zwar als Sieg für Wikipedia verbuchen, allerdings sollte man auch die Verdienste und Leistungen von Encarta nicht vergessen, denn im Zeitalter vor Wikipedia und Co. war die Encarta stets eine verlässliche und auskunftsfreudige Enzyklopädie, die mit Wissen und Infos zur Seite stand. Außerdem ist es ein nicht zu verachtender Vorteil, wenn eine Enzyklopädie von einer Redaktion gepflegt wird, anstatt von jedem Nutzer editierbar ist. Verschwiegen werden sollte jedoch auch nicht, dass sich natürlich auch in Microsofts Encarta Fehler eingeschlichen hatten.

 

Der Wegfall einer Enzyklopädie ist jedenfalls eher traurig als ein Grund zum Feiern, auch wenn die Marktmacht von Wikipedia daran wieder einmal sichtbar wird.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"