Kein Windows 7 auf Netbooks?

15. Juni 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die taiwanische IT-Webseite DigiTimes berichtet, dass zahlreiche Anbieter von Netbooks ihre aktuellen Modelle nicht mit Windows 7 anbieten wollen.

DigiTimes beruft sich dabei auf industrienahe Quellen. Netbooks mit den Atom-Prozessoren N270 bzw. N280 von Intel sollen von mehreren Herstellern auch weiterhin mit Windows XP statt mit Microsofts kommendem Betriebssystem ausgeliefert werden.

Als Gründe werden neben einer geringen Kundennachfrage in erster Linie die höheren Lizenzkosten für Windows 7 angegeben: So kostet eine Netbook-Lizenz für Windows XP zwischen 25 bis 30 Dollar, während für Windows 7 eine Summe von 45 bis 55 Dollar fällig wird. Insbesondere bei Netbooks ist jedoch von entscheidender Bedeutung für den Verkaufserfolg, dass die Kosten so gering wie möglich gehalten werden. Da jedoch unter den einzelnen Herstellern außerdem ein erbitterter Konkurrenzkampf herrscht, lassen sich die Mehrkosten für eine Windows 7-Lizenz nicht auf den Verkaufspreis umlegen, ohne die eigentliche Zielgruppe zu verprellen.

 

Da zahlreiche Nutzer auch auf ihrem Desktoprechner weiterhin Windows XP die Treue halten und mit diesem Betriebssystem von Microsoft sehr zufrieden sind, besteht auch bei Netbooks für die meisten Anwender kein Grund, auf ein neues Betriebssystem umzurüsten – erst recht nicht, wenn es die Kosten in die Höhe treibt. Der Umstieg auf Windows 7 dürfte allenfalls auf dem Hauptrechner erfolgen und nicht bei Netbooks. Die latente Abwehrhaltung mehrerer Netbook-Hersteller unterstreicht deshalb die alte IT-Weisheit „Never change a running system“.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"