Keine neuen Java-Versionen mehr für Windows XP

07. Juli 2014

Auf nahezu jedem Rechner weltweit ist Java installiert - aber für Windows XP ist jetzt Schluss mit neuen Versionen. Somit werden auch keine Sicherheitslücken gestopft, was Windows XP mehr denn je zu einer tickenden Zeitbombe macht:

Ohne große Worte wurde der Support für Windows XP eingestellt, wie Oracle auf seiner Website mitteilt. "Microsoft unterstützt Windows XP nicht länger und empfiehlt seinen Nutzern, auf eine neuere und sichere Umgebung umzusteigen[...]Oracle spricht diese Empfehlung ebenfalls an seine Nutzer aus."

 

Oracle will allerdings weiterhin dafür sorgen, dass Java für Windows XP sicher bleibt, indem regelmäßige Patches veröffentlicht werden. Allerdings können Windows XP-Nutzer nicht auf die aktuelle Java-Version 8 wechseln, sondern müssen mit Version 7 vorlieb nehmen. Wie Oracle selbst mitteilt, besitzt Java 8 unter Windows XP einige Kompatibilitätsprobleme. Die jüngsten Testversionen lassen sich momentan außerdem nicht mehr unter Windows XP starten.

 

Dadurch mehren sich die Hinweise darauf, dass Java künftig nicht mehr kompatibel zu Windows XP sein wird. Das sollte ein weiterer ernstzunehmender Hinweis darauf sein, dass Windows XP kein Betriebssystem ist, das Sie noch einsetzen sollten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"