Mehr Übersicht in der Registry

25. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In Windows XP war es noch einfacher, einen geöffneten Ordner oder einen geöffneten Schlüssel in der Registry zu identifizieren:

Ein anderes Symbol und eine sichtbare Markierung sorgten dafür, dass man innerhalb einer Sekunde erkannte, wo man sich befindet. Doch unter Windows Vista wurde daraus aus nicht nachvollziehbaren Gründen verzichtet – aber Sie können diese hilfreiche Markierung mit einigen einfachen Eingriffen einschalten:

  1. Klicken Sie dazu auf „Start“ und geben Sie den Befehl „regedit“ in das Suchfeld ein. Drücken Sie anschließend die Eingabetaste.
  2. Rufen Sie dann den Schlüssel „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer“ auf.
  3. Navigieren Sie dort zu dem Unterschlüssel „Shell Icons“. Falls dieser Unterschlüssel nicht existiert, dann legen Sie über „Bearbeiten/Neu/Schlüssel“ diesen Unterschlüssel an.
  4. Wechseln Sie dann in diesen Unterschlüssel und legen Sie über „Bearbeiten/Neu/Zeichenfolge“ einen neuen Eintrag an, bei dem Sie „4“ als Namen vergeben.
  5. Klicken Sie dann doppelt mit der linken Maustaste auf diese Zeichenfolge und geben Sie als Wert „shell32.dll,-173“ ein und bestätigen Sie mit „OK“.

Schließen Sie jetzt den Registrierungs-Editor und rufen Sie ihn erneut auf: Sie sehen jetzt, dass der geöffnete Schlüssel durch ein Ordnersymbol mit einem gelben Sternchen optisch deutlich von den anderen Schlüsseln abgegrenzt wird. Sie können auch ein anderes Icon benutzen, indem Sie die Zahl „173“ in dem Wert „shell32.dll,-173“ austauschen. Sie können generell jedes Icon benutzen, das in einer DLL-Datei untergebracht ist, aber das Ordner-Symbol mit dem gelben Sternchen hat sich im Alltag als absolut tauglich und optisch gut erkennbar erwiesen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"