Microsoft-Chef arbeitet mit Windows 8 - und einem 80 Zoll großen Touchscreen

28. Mai 2012

Klotzen statt kleckern: Microsoft-Boss Steve Ballmer lebt auf großem Fuß und arbeitet auf großem Bildschirm - satte 80 Zoll (203 Zentimeter) hat der Touchscreen-Bildschirm in seinem Büro.

In einem Interview mit dem englischen IT-Magazin "Wired UK" sagte ein Microsoft-Mitarbeiter, dass Ballmer Windows 8 auf dem riesigen Monitor nutzt. Statt Telefon und Notizpapier nutzt das Oberhaupt von Microsoft nur noch sein Touchscreen-Display. Außerdem schreibt er damit E-Mails und benutzt es auch als Whiteboard, um schnell und einfach Skizzen anfertigen zu können.

Ob Ballmer wirklich E-Mails via Touchscreen schreibt, ist angesichts der fehlenden Haptik von Bildschirm-Tastaturen allerdings mehr als fraglich: Zwar lassen sich Mails natürlich auch per Touchscreen schreiben, doch im Vergleich zu einer Tastatur mit deutlich spürbaren Anschlag geht es wesentlich langsamer voran. In erster Linie dürfte der riesige Touchscreen zu Demonstrations- und Präsentationszwecken dienen und nicht das alleinige Arbeitswerkzeug von Ballmer sein.

Der Kostenpunkt für einen 80 Zoll großen Touchscreen-Bildschirm lässt sich nur sehr grob abschätzen - eine fünfstellige Summe ist aber definitiv dafür fällig. Bis also in alle Haushalte ein dermaßen großer Monitor Einzug hält, werden noch mehrere Jahre vergehen. Aus dem Wired-Artikel geht jedoch auch hervor, dass der 203 Zentimeter große Bildschirm bald kommerziell vertrieben werden soll.

Außerdem muss Windows 8 erst noch beweisen, dass es auf Tablets wirklich produktiv nutzbar ist und eine deutliche Verbesserung im Vergleich zu Tastatur und Maus ist. Denn so begeistert die meisten iPad-Besitzer auch von ihrer flachen Flunder sind: Als alleiniges Arbeitswerkzeug benutzen es nur die wenigsten. Tablets sind bislang noch eine Ergänzung und keine Ablösung von konventionellen PCs bzw. Notebooks.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"