Microsoft-Chef Steve Ballmer: „Ohne mich ist Microsoft künftig besser dran“

18. November 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Im ersten Interview seit der Bekanntgabe seines Rücktritts mit dem Wall Street Journal hat der noch amtierende Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer ungewohnt selbstkritische Töne angeschlagen: Aus seiner Sicht ist es nur durch seinen Rücktritt möglich, dass sich der Konzern für die Zukunft aufstellen kann. Deshalb ist sein Weggang unvermeidbar.

Mit Tränen in den Augen sagte Ballmer: „Vielleicht bin ich exemplarisch für eine vergangene Ära und muss deshalb weitergehen.“ Im weiteren Verlauf des Gesprächs sagte Ballmer außerdem, dass er erkannt habe, dass er Microsoft künftig nicht mehr führen kann. Bereits seit Januar 2013 ist er deshalb dabei, einen Nachfolger für sich an der Spitze zu finden – im Mai 2013 zog Ballmer dann schließlich die Konsequenzen und gab öffentlich seinen Rücktritt bekannt. Im Dezember soll es dann soweit sein und ein neuer Chef präsentiert werden. Bislang sind noch fünf Kandidaten im Rennen, als aussichtsreichster Anwärter gilt der bisherige Nokia-Chef Stephen Elop.

Ballmer hatte ursprünglich geplant, Microsoft noch für vier weitere Jahre zu lenken, um seine Pläne für einen grundlegenden Umbau und eine längst überfällige Neuausrichtung des Konzerns umzusetzen. Doch der Druck von anderen ranghohen Microsoft-Managern wurde immer größer. Schlussendlich blieb Ballmer deshalb nur eine bittere Erkenntnis, aus der er mit seinem Rücktritt die Konsequenzen zog: "Egal, wie schnell ich Microsoft verändern will, wird es bei allen Beteiligen – unseren Mitarbeitern, dem Verwaltungsrat, Investoren, Partner und Kunden – immer Zweifel geben, dass ich es ernst meine."

Auf den neuen Geschäftsführer wartet eine der schwierigsten Aufgaben überhaupt: einen der größten Konzerne der Welt fit zu machen für die Zukunft, der seine Konkurrenz viel zu lange tatenlos beobachtet hat und deshalb viel verlorenen Boden wieder gutmachen muss. Wir halten Sie über diese spannenden Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"