Microsoft: Die Suche nach einem neuen Chef läuft gut

23. November 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bill Gates hat auf der Hauptversammlung von Microsoft mitgeteilt, dass er damit zufrieden ist, wie die Suche nach dem neuen Geschäftsführer des Software-Riesen aus Redmond voranschreitet. Ein mehrköpfiges Gremium ist seit Wochen damit beschäftigt, potenzielle Kandidaten zu sichten und umfangreiche Gespräche zu führen.

Die Liste der potenziellen Nachfolger für Steve Ballmer wird dadurch immer kleiner – von zuletzt über einem Dutzend ist aktuell nur noch eine Handvoll von Kandidaten übrig. Unter den verbliebenen Veteranen der IT-Branche befindet sich der ehemalige Nokia-Chef Stephen Elop, der auch als aussichtsreichster Nachfolger gehandelt wird. Hoffnungen kann sich außerdem der frühere Skype-Chef Tony Bates machen, der momentan für die strategische Ausrichtung von Microsoft zuständig ist. Gegen ihn spricht allerdings, dass er kein frisches Blut ins Unternehmen pumpen würde, sondern bereits seit Jahren für Microsoft arbeitet. Der Ford-Chef Alan Mulally wird ebenfalls als Kandidat für den Chefsessel bei Microsoft gehandelt.

Der aktuell amtierende Geschäftsführer Steve Ballmer hatte im August 2013 angekündigt, seinen Chefsessel innerhalb der nächsten zwölf Monate zu räumen. Damit ist jedoch keinesfalls zwingend gemeint, dass er auch erst im August 2014 geht, sondern durchaus früher das Zepter an seinen Nachfolger übergibt.

Der aktuelle Top-Kandidat Stephen Elop hat bereits konkrete Pläne, wie er Microsoft wieder auf Vordermann bringen will: Der Konzern soll verkleinert werden, um seine Marktposition stärken zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, soll unter anderem der Geschäftszweig mit den Xbox-Spielekonsolen verkauft werden. Außerdem soll Office für alle Plattformen erhältlich sein, um dadurch mehr Umsätze zu erzielen.

Generell will sich Elop wieder verstärkt den Geschäftskunden zuwenden, mit denen Microsoft bereits jetzt einen Großteil seiner Gewinne erzielt. Alles, was davon ablenkt, soll verkauft werden – selbst wenn es für sich allein genommen lukrativ ist – wie etwa das Geschäft mit den eigenen Xbox-Konsolen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"