Microsoft: Gefährliche Sicherheitsleck in Access

08. Juli 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Vorsicht! Sicherheitslücke in Access

Microsoft warnt alle Access-Anwender vor einer schweren Sicherheitslücke, das durch ActiveX-Control für den Snapshot-Viewer ausgelöst wird. Angreifer können über das Sicherheitsleck Schadcode ausführen und so ein fremdes System kapern. Das Schlimme daran: Das Sicherheitsleck wird nach Mitteilung von Microsoft bereits aktiv ausgenutzt.

Öffnet ein Anwender eine präparierte Internetseite, kann der Angreifer schadhafte Anwendungen auf dem betreffenden System ausführen.

Ein Patch zur Lösung des Problems wird leider von Microsoft noch nicht bereitgestellt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"