Microsoft liefert Security Essentials via Update aus

08. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In der Vergangenheit hat sich Microsoft immer großen Ärger mit Wettbewerbshütern eingehandelt, wenn es um die enge Verzahnung von Programmen wie dem Internet Explorer oder dem Windows Media Player mit Windows ging.

Die Wettbewerbshütern griffen rigoros durch, um zu verhindern, dass Microsoft sein Betriebssystems-Monopol auch dazu nutzt, Anwender an andere Tools  des Konzerns zu binden. Doch das hindert Microsoft nicht, jetzt auch seinen kostenlosen Virenscanner automatisch auszuliefern:

In England und den USA hat das Unternehmen damit begonnen, seinen Gratis-Virenscanner Security Essentials über die automatische Update-Funktion von auszuliefern. Dabei wird jedoch nicht etwa die in Windows 7, Vista und XP integrierte Update-Funktion für Windows benutzt, sondern das Microsoft-Update: Ein entscheidender Unterschied, denn über das Microsoft-Update werden Aktualisierungen für Microsoft-Anwendungen wie etwa die Fotogalerie oder den MSN Messenger herunterladen. In der Praxis besteht für den Anwender jedoch kein Unterschied, da sowohl Microsoft-Update als auch das Windows-Update standardmäßig aktiviert sind.

Laut Erfahrungsberichten in mehreren US-Foren wird Security Essentials jedoch nur dann automatisch ausgeliefert, sofern bislang kein Virenscanner installiert ist.

Ob Microsoft auch in Deutschland bzw. innerhalb der EU zu diesem Verfahren greift, ist bislang noch unklar: Mit den Wettbewerbshütern der EU-Kommission liegt Microsoft seit Jahren im Dauerclinch wegen des Internet Explorers.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"