Microsoft: Mehr Sicherheit, Schutz und Spaß im Kinderzimmer

01. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Heute nutzen 71 Prozent der 7- bis 10-Jährigen das Internet zuhause, bei Jugendlichen zwischen 11 und 17 Jahren geht der Trend zu fast 100 Prozent. Dies geht aus einer im Jahr 2009 vom Branchenverband BITKOM durchgeführten Studie hervor. Doch nicht nur das: 27 Prozent der Kinder zwischen 6 und 13 Jahren haben bereits einen eigenen Kindercomputer, so besagt es die KIM-Studie 2008. Eltern sehen sich vor der schwierigen Aufgabe, ihre Kinder einerseits mit den Möglichkeiten des Webs vertraut zu machen und sie altersgerecht bei der Internet-Nutzung zu begleiten. Andererseits müssen sie sie vor dessen Gefahren schützen.

Dem Thema Kinderschutz (im Internet) ist Microsoft schon seit langem verpflichtet – und präsentiert auf der diesjährigen CeBIT gemeinsam mit dem Hardware-Partner Samsung den ersten Prototyp seines "PCs für Kinder". Das speziell für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren entwickelte Komplettpaket setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Schickes und kindgerechtes Netbook von Samsung: ein speziell auf die Ansprüche von Kindern zugeschnittenes Netbook, das leicht und dennoch robust ist, dank entspiegeltem Display ist es zudem schonend für die Augen
  • Betriebssystem Windows 7 Home Premium mit den neuesten Funktionen zum Kinder- und Jugendschutz
  • Softwareapplikation, mit der die Eltern den PC einfach konfigurieren und die Schutz-Richtlinien festlegen können (beispielsweise Einrichtung von Nutzerkonten, Nutzungszeit, Spiele, Web-Filter, Berichte)
  • Windows Live Kindermessenger
  • Scolaris – ein Brockhaus-Produkt und Online-Lerncenter, das führende Pädagogen auf die Bedürfnisse von Grundschülern zugeschnitten haben
  • Verlinkung auf das Kinderschutzpostfach von WEB.DE und GMX.DE
  • Die Software ist einfach zu bedienen: Eltern können die Voreinstellungen wie beispielsweise Name und Alter des Kindes eingeben, woraufhin das System die Schutzstufe auswählt und den Rechner automatisch konfiguriert.

Geplant ist, den "PC für Kinder" in der zweiten Jahreshälfte 2010 verfügbar zu machen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"