Microsoft: Service Packs für .Net Framework 3.5 & Visual Studio 2008 freigegeben

12. August 2008
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Microsoft hat die Service Packs 1 (SP1) von .NET Framework 3.5 und Visual Studio 2008 freigegeben

Microsoft hat die Service Packs 1 (SP1) von .NET Framework 3.5 und Visual Studio 2008 zur Produktion freigegeben. Mit den Service Packs werden zahlreiche neue Funktionen aktiviert, unter anderem für die Entwicklung von Windows- und Datenbank-Anwendungen. Zusätzlich erleichtern Neuerungen in ASP.NET die Erstellung dynamisch erzeugter Internetseiten. Damit lassen sich einfacher Anwendungen aller Branchen und Größen entwickeln. Viele der neuen Funktionen stehen auch für die kostenlose Alternative Visual Studio 2008 Express bereit.

Zusätzliche Informationen zu .NET Framework 3.5 SP1 und Visual Studio 2008 SP1, sowie Downloadmöglichkeiten finden Sie unter: MSDN Downloads.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"