Microsoft stampft "Windows Live" ein

04. Mai 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Auf Wiedersehen, Windows Live: Wie Microsoft mitteilt, wird die Marke "Windows Live" mit dem Start von Windows 8 eingestellt.

Stattdessen wird der ohnehin bereits omnipräsente Begriff "App" stärker in den Mittelpunkt gerückt. E-Mails werden mit der Mail-App geschrieben, während Kontakte mit der People-App verwaltet werden. Unklar ist bislang, ob die App-Namen eingedeutscht werden, wovon jedoch auszugehen ist.

Bei seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone benutzt Microsoft auch bereits die Bezeichnung "App" - jetzt sorgt der Konzern endgültig dafür, dass eine einheitliche Namens-Richtlinie gilt, sobald Windows 8 auf dem Markt ist.

Ebenfalls noch unbestätigt ist, was mit den bislang verfügbaren Windows Live-Anwendungen für Vista und Windows 7 passiert. Nach aktuellem Kenntnisstand unterstützt Microsoft diese beiden Betriebssysteme auch weiterhin. Allerdings könnte der Software-Riese aus Redmond auch einfach keine weiteren Funktionen ergänzen und stattdessen seine Live-Dienste allmählich auch unter Vista und Windows 7 einschlafen lassen.

Obwohl bereits seit Februar Gerüchte kursieren, dass Microsoft seine "Windows Live"-Marke einstampfen will, überrascht diese Entscheidung: So ist "Windows Live" eine Marke mit hohem Bekanntheitsgrad und auch alles andere als ein Flop.

Allerdings geheh Namen wie "Windows Live SkyDrive" alles andere als einfach über den Lippen. Gut möglich, dass Microsoft stattdessen einfach auf einfache Bezeichnungen setzen will - künftig gelten also eingängigere Namen wie "Kalender" oder "Mail".

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"