Microsoft stopft gravierende Sicherheitslücke - installieren Sie den Patch so schnell wie möglich

02. Mai 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie wir Sie bereits gewarnt haben, klafft im Internet Explorer 6 bis 11 eine gravierende Sicherheitslücke, über die im schlimmsten Fall der gesamte PC ferngesteuert werden kann. Microsoft hat jetzt ein außerplanmäßiges Update veröffentlicht, was erneut die Brisanz dieser Sicherheitslücke unterstreicht:

Nur in seltenen Ausnahmefällen reagiert der Konzern so schnell und veröffentlicht binnen  weniger Tage ein Software-Pflaster, wenn eine Sicherheitslücke klafft. Das bedeutet in der Regel, dass die Sicherheitslücke bereits aktiv ausgenutzt wird oder eine Angriffswelle unmittelbar bevorsteht.

Besonders vorbildlich: Microsoft stopft die Sicherheitslücke auch in Windows XP, obwohl der offizielle Support für Windows XP seit Anfang April 2014 beendet ist. Diese Entscheidung von Microsoft überrascht, denn noch Mitte letzter Woche hatte der Konzern erklärt, dass kein Patch für Windows XP erscheinen wird. 

Der außerplanmäßige Patch wird über die automatische Update-Funktion von Windows verteilt. Er sollte somit in den nächsten Tagen auf Ihrem Rechner landen. Microsoft verteilt den Patch schubweise, um die Last für die Update-Server gleichmäßig zu verteilen.

Weil es sich um eine gravierende Sicherheitslücke handelt, können Sie den Update-Vorgang aber auch manuell anstoßen. Gehen Sie dazu auf "Systemsteuerung/System und Sicherheit/Windows Update". Klicken Sie dort auf "nach Updates suchen". Bei unseren Tests auf mehreren Rechnern war der Patch bereits am 01.05. verfügbar. Überprüfen Sie deshalb, ob der Patch auch für Sie bereits verfügbar ist. Beachten Sie außerdem, dass nach der erfolgreichen Installation des Patchs auch noch ein Neustart des Rechners erforderlich ist, damit Ihr Internet Explorer wieder sicher ist.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"