Microsoft wird zum 01.07.2012 klimaneutral

11. Mai 2012

Während Greenpeace und andere Umweltschutz-Organisation heftige Kritik an der Energiepolitik von Apple üben, will Microsft ab dem 1. Juli 2012 klimaneutral arbeiten. Apple bezieht derzeit einen Großteil seiner Energie aus Atom- und Kohlekraftwerken - Microsoft will hingegen verstärkt auf grüne Energie aus Wind, Wasser und Sonne setzen.

Den Angaben der US-Umweltschutzbehörde EPA zufolge belegt Microsoft den dritten Platz unter den größten Einkäufern erneuerbarer Energien in Amerika: Im vergangenen Jahr kaufte der Konzern über 1,5 Milliarden Kilowattstunden aus erneuerbarer Energie - damit konnte der Software-Riese aus Redmond immerhin 46 Prozent seines gesamten Energiehungers stillen.

Microsoft gibt an, dass sich die erforderlichen Investitionen bereits nach 1,5 Jahren amortisieren sollen. Dieser kurze Zeitraum, bis sich die Ausgaben rechnen, wirft natürlich eine Frage auf: Wenn es lediglich 18 Monate dauert, warum springen nicht viel mehr Unternehmen auf diesen Zug auf und reisen Richtung Klimaneutralität?

Auch in den eigenen vier Wänden können Sie viel dafür tun, Ihren eigenen Stromverbrauch drastisch zu drosseln: Nutzen Sie konsequent den Standby-Modus Ihres Rechners, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz für einen längeren Zeitraum verlassen - beispielsweise zur Mittagspause.

Schalten Sie außerdem Ihren Monitor aus, wenn Sie nicht an Ihrem Rechner sitzen. Auch über die einzelnen Energiesparpläne von Windows Vista und Windows 7 können Sie Strom und somit Geld sparen (die Energiemodi finden Sie im Bereich links neben der Systemuhr): Es ist in den meisten Fällen nicht nötig, dass Sie den Energiemodus "Höchstleistung" nutzen - in der Regel wartet Ihr PC nur auf Aktionen von Ihnen und verbrät permanent mehr Leistung, als überhaupt benötigt wird. Diese Leistung braucht aber natürlich Energie, die jedoch nicht sinnvoll genutzt wird. Wechseln Sie deshalb in einen alternativen Energiemodus, der weniger Strom verbraucht.

Dadurch schonen Sie die Umwelt und Ihren eigenen Geldbeutel - ein Gewinn auf ganzer Linie!

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"