Nach Windows XP geht es jetzt auch Windows Vista an den Kragen

15. Februar 2016

Seit dem 08. April 2014 gibt es keinen Support mehr für Windows XP - an diesem Tag hat Microsoft endgültig den Stecker gezogen. Windows XP wird seitdem immer unsicherer und ist deshalb ein gravierendes Sicherheitsrisiko.

Trotzdem setzen auch weiterhin Millionen Anwender weltweit auf Windows XP und begeben sich damit völlig unverantwortlich in große Gefahr: Datendieben und Hackern wird es durch zahlreiche Sicherheitslücken einfach gemacht, Windows XP mit Schad-Software zu verseuchen.

Nach Windows XP ist jetzt auch Windows Vista fällig, denn dieses Betriebssystem steht bei Microsoft als nächstes auf der Abschussliste. Ab dem 11. April 2017 gibt es keine Sicherheits-Updates mehr für Windows Vista. Spätestens zu diesem Zeitpunkt müssen Sie also unbedingt auf Windows 7 bzw. Windows 10 aktualisieren. Allerdings setzt weltweit ohnehin nur noch rund 1 Prozent der Windows-Nutzer noch auf Vista, sodass Windows XP Weiterhin das größte Sicherheitsproblem in der Windows-Welt ist.

Allen Nutzern von Windows XP sollte es auf jeden Fall zu denken geben, dass Microsoft jetzt schon die letzten Tage des Nachfolge-Betriebssystem Vista eingeläutet hat: Diese beiden alten Betriebssysteme  haben gegen aktuelle Bedrohungen keine Chance mehr - aktueller Virenscanner und aktive Firewall hin oder her. Denn die gesamte System-Architektur entspricht längst nicht mehr dem aktuellsten Stand der Technik. Alle neu entdeckten Sicherheitslücken in Vista werden zwar noch mühsam geflickt, aber bei Windows XP ist das nicht mehr der Fall. Selbst eine extreme Sicherheitslücke, die Millionen Anwender weltweit betreffen könnte, würde Microsoft nach ihrer Entdeckung noch stopfen.

Machen Sie sich deshalb nicht mehr länger zur Zielscheibe von Hackern und Datendiebe, für die Windows XP ein lohnendes Ziel ist: Geringer Aufwand und eine Opferzahl, die schnell in die Millionen gehen kann. Wechseln Sie jetzt zu Windows 10 und Sie kommen in den Genuss aller aktuellen Sicherheitsmechanismen, mit denen Microsoft Viren, Würmer und Trojaner einen Riegel vorschiebt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"