Nächster Patchday von Microsoft am 9. Dezember 2008

07. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie immer am zweiten Dienstag im Monat, so erscheinen auch am Dienstag, den 9. Dezember 2008, wieder einige Patches, die Sicherheitslücken in Microsofts Betriebssystemen stopfen.

Neben Lücken in Windows XP und Windows Vista sollen auch Sicherheitslecks in Excel gestopft werden. Insgesamt will Microsoft 8 Patches veröffentlichen. Traditionell gibt es auch die neuesten Signaturen für den Funk-Mail-Filter von Outlook sowie die aktuelle Version des Tools zum Entfernen von bösartiger Software.

Konkrete Einzelheiten zu den Patches werden im Vorfeld traditionell nicht veröffentlicht, um Angreifern keine zusätzlichen Informationen zu liefern, wo diese Lücken vorhanden sind und wie sie ausgenutzt werden könnten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"