Patchday im März: Zwei wichtige Updates

05. März 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie jeden Monat, so ist auch im März 2010 der zweite Dienstag der traditionelle Patchday von Microsoft: Am 9.3.10 erscheinen mehrere Updates und Patches für Windows und Office, die insgesamt 8 Sicherheitslücken stopfen.

Microsoft selbst stuft zwei der Updates als wichtig ein: Damit diese Sicherheitslücken ausgenutzt werden können, muss der Anwender zuvor eine entsprechend präparierte Datei ausführen.

Nicht geschlossen wird eine Sicherheitslücke, die Windows XP betrifft und gegen die es einen einfachen Schutz gibt: Beim Surfen einfach nicht die [F1]-Taste drücken. Klingt kurios, doch mit dieser Taste wird das Hilfesystem aufgerufen – und in eben jenem Hilfesystem klafft die Sicherheitslücke. Unter Windows Vista und Windows 7 existiert diese Sicherheitslücke nicht.

Nach wie vor offen bleibt außerdem die Lücke im SMB-Client, die auch unter Windows 7 existiert. Die drohende Gefahr ist zwar als relativ gering einzustufen, jedoch besteht diese Sicherheitslücke bereits seit Mitte November 2009, ohne dass Microsoft es als notwendig erachtet, sie zu stopfen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"