Patches im September: Fünf kritische Sicherheitslücken werden gestopft

07. September 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Im September sollen fünf Patches am Patch-Tuesday veröffentlicht werden, der traditionellerweise immer am zweiten Dienstag im Monat stattfindet.

Die fünf Sicherheitslücken, die durch diese Patches geschlossen werden, stuft Microsoft als kritisch ein. Dies bedeutet, dass über diese Sicherheitslücken rein theroetisch beliebiger Code auf das System geschleust und dort ausgeführt werden kann.

Vier der fünf Patches betreffen Windows Vista, was auch bedeutet, dass diese Patches aller Voraussicht nach auch für Windows 7 veröffentlicht werden. Der Quellcode dieser beiden Betriebssysteme ist weitgehend identisch, sodass sich Sicherheitslücken von Windows Vista mit hoher Wahrscheinlichkeit auch bei Windows 7 finden.

Microsoft veröffentlicht in der Regel im Vorfeld keine detaillierten Informationen zur genauen Beschaffenheit der Schwachstelle, da dadurch auch den Entwicklern von Schad-Software Informationen in die Hände gespielt würden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"