Plant Microsoft die Datenschutz-Revolution?

12. Februar 2016

Das seriöse Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet, dass Microsoft ein Update für Windows 10 plant, mit dem sich alle Funktionen abschalten lassen, bei denen private Daten gesammelt werden. Microsoft hat diesen Bericht allerdings umgehend dementiert – was in der Vergangenheit jedoch schon häufiger gemacht und die dementierte Funktion dann doch veröffentlicht wurde.

Was bei Windows 10 für Privatanwender bislang noch nicht vorhanden ist, existiert in der Firmen-Variante bereits seit letztem Jahr: In der Enterprise-Version von Windows 10 können sämtliche Funktionen deaktiviert werden, bei denen Daten über die Nutzung des PCs bzw. des Betriebssystems gesammelt werden. Allerdings wird dadurch auch unter anderem die automatische Update-Funktion deaktiviert, was ein Sicherheitsrisiko darstellt. Bei der Firmen-Version von Windows 10 sind also die Admins gefragt, für aktuelle Updates zu sorgen, wenn diese Funktionen deaktiviert sind.

Das könnte auch der gravierendste Grund dafür sein, dass Microsoft es bei Windows 10 Home bislang verweigert, diese Funktionen abschaltbar zu machen. Allerdings spielt es keine große Rolle, ob Microsoft diese sogenannten telemetrischen Daten erhebt oder nicht: Da die meisten Nutzungs-Statistiken in anonymisierter Form erhoben werden, können sie nicht eindeutig einem einzelnen Nutzer zugeordnet werden.

Falls Sie die Daten-Sammelwut von Windows 10 trotzdem stört, finden Sie bei Computerwissen.de jede Menge Lösungen, wie Sie Microsofts Neugier einen Riegel vorschieben können.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"