Schwarzer Bildschirm unter Vista - hier ist der Hotfix gegen dieses Problem

07. Januar 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Immer wieder klagen Anwender darüber, dass ihr Vista beim Hochfahren statt des gewohnten Desktops nur einen wenig einladenden schwarzen Bildschirm präsentiert.

Gegen diesen hartnäckigen und jegliches produktives Arbeiten nahezu unmöglich machenden Fehler hat Microsoft jetzt einen Hotfix veröffentlicht. In zwei Schritten können Sie den Hotfix installieren und dieser Fehler gehört für Sie zur Vergangenheit:

  1. Laden Sie den Hotfix von der Microsoft-Webseite unter http://support.microsoft.com/hotfix/KBHotfix.aspx?kbnum=977675&kbln=en-us herunter.
  2. Installieren Sie den Hotfix und starten Sie anschließend Ihren Rechner neu.

Microsoft schreibt zu diesem Problem, dass es immer dann auftritt, wenn sich ein Thread des Dateisystem-Treibers ntfs.sys mit einem Thread von autochk.exe in die Quere kommt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"