So frisieren Sie die Systembewertung von Windows Vista

30. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Um die Systembewertung zu manipulieren und einen höheren Leistungsindex vorzugaukeln, um beispielsweise Aero-Effekte oder aktuelle 3D-Spiele auszuführen, sind nur einige Schritte notwendig:

Rufen Sie nach dem Neustart den Ordner "C:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore" im Windows-Explorer auf.

Dort finden Sie für jede bereits durchgeführte Systembewertung eine eigene XML-Datei. Öffnen Sie die neueste dieser XML-Dateien in Wordpad.

In den Zeilen 14 bis 21 finden Sie die Leistungswerte, die im letzten Leistungstest ermittelt wurden. Ändern Sie diese Werte in höhere Werte um: Werte ab 5,5 genügen in der Regel, um selbst die aufwendigsten Funktionen und Effekte zu aktivieren. Der momentane Maximalwert liegt bei 5,9.

 

Speichern Sie die XML-Datei anschließend ab und aktivieren Sie außerdem wieder die Benutzerkontensteuerung, indem Sie in der Registrierungsdatei den zuvor geänderten Wert wieder auf "1" festlegen.

 

Hinweis: Die wirkliche Leistung des Systems lässt sich durch diesen Trick natürlich nicht verbessern, doch in einigen Fällen genügt die Ausführungsgeschwindigkeit eines niedrig eingestuften Systems dennoch aus. Die Deaktivierung der Aero-Effekte bzw. anderer Programmfunktionen soll in erster Linie auch lediglich dazu dienen, unbedarfte Anwender nicht mit störrischen Systemen und scheinbar nicht reagierenden Anwendungen zu verunsichern.

Falls Sie die Leistungsbewertung erneut durchführen, werden natürlich die von Ihnen manipulierten Werte mit den realen Ergebnissen überschrieben, sodass Sie eine Manipulation gegebenenfalls erneut vornehmen müssten.  

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"