So nutzen Sie BitLocker auch ohne separates TPM-Modul

08. März 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Mit BitLocker bieten die Enterprise- und Ultimate-Version von Vista eine Laufwerks-Verschlüsselung an, mit der sich ganze Partitionen verschlüsseln lassen. Zum Verschlüsseln wird jedoch ein sogenanntes Trusted Platform Module (TPM) benötigt, in dem die Zugangsdaten zur geschützten Partition abgelegt werden.

Im Prinzip entspricht ein TPM einer fest eingebauten Smartcard, ist jedoch nicht an einen einzelnen Benutzer, sondern an einen konkreten Rechner gebunden. Während ein TPM in geschäftlich genutzten Rechnern und Business-Notebooks oft bereits standardmäßig integriert ist, verfügt kein Heimrechner über dieses Modul. Dennoch können Sie die BitLocker auch auf Heim-PCs nutzen, auf denen Vista Ultimate installiert ist, denn mit ein wenig ‚Überredungskunst‘ können Sie auch einen USB-Stick oder eine Speicherkarte statt eines TPMs nutzen:

 

  1. Klicken Sie dazu auf „Start“ und geben Sie den Befehl „gpedit.msc“ in das Suchfeld ein, um den Gruppenrichtlinien-Editor zu öffnen.
  2. Wechseln Sie jetzt zu „Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/BitLocker-Laufwerkverschlüsselung/Systemsteuerungssetup“.
  3. Mit einem Klick mit der linken Maustaste auf „Erweiterte Startoptionen aktivieren“ öffnen Sie ein Konfigurationsfenster.
  4. Wechseln Sie auf das Register „Einstellungen“ und wählen Sie die Einstellung „aktiviert“ aus. Außerdem müssen Sie noch die Checkbox „BitLocker ohne kompatibles TPM zulassen“.
  5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um diese Änderung zu bestätigen. Anschließend finden Sie die neu hinzugefügte Optionen im BitLocker-Assistenten, den Sie über die Systemsteuerung aufrufen können.

 

Hinweis: Sobald Sie BitLocker auswählen und einen USB-Stick bzw. eine Speicherkarte als Schlüsselmedium nutzen, sind Sie auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen. Falls der Stick bzw. die Karte nicht eingesteckt ist, dann können Sie Ihr System nicht hochfahren und somit auch nicht auf Ihre Daten zugreifen. Sie sollten deshalb auf jeden Fall von Ihren Schlüsseldaten eine Sicherheitskopie anlegen.

 

Die häufigsten Fragen zur Laufwerksverschlüsselung mit BitLocker beantwortet Microsoft unter http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc766200.aspx

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"