So schalten Sie die Benutzerkonten-Steuerung stumm

10. Dezember 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein gern genutztes Argument gegen Vista ist eine nachvollziehbare Abneigung gegen die Benutzerkontensteuerung, die mit ihren vielen Warnhinweisen und Abfragen schon so manchen Nutzer zur Weißglut getrieben hat.

Ein gern genutztes Argument gegen Vista ist eine nachvollziehbare Abneigung gegen die Benutzerkontensteuerung, die mit ihren vielen Warnhinweisen und Abfragen schon so manchen Nutzer zur Weißglut getrieben hat. Doch insbesondere für unerfahrene und sicherheitsbewusste Anwender ist die Benutzerkontensteuerung sehr sinnvoll, sodass eigentlich nur die vielen Hinweisfenster auf die Dauer nervig sind. Genau hier kommt die kostenlose Anwendung „TweakUAC“ ins Spiel:

 

Mit TweakUAC können Sie die Benutzerkontensteuerung sowohl ganz ausschalten als auch den sehr komfortablen und zeitsparenden „Quiet Mode“ aktivieren: Im Quiet Mode bleiben alle Sicherheits-Funktionen aktiv, jedoch werden die nervigen Sicherheits-Abfragen ins digitale Nirwana verbannt.

 

Download von TweakUAC: www.tweak-uac.com/what-is-tweak-uac/

 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"