So schnell haben Sie Ihre Programme noch nie gestartet

18. Mai 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Statt die Schnellstartleiste von Windows Vista mit mehreren Symbolen zu überfrachten und sich dadurch den Platz für geöffnete Anwendungen in der Taskleiste zu beschneiden, können Sie mit dem folgenden Tipp jede Menge Platz sparen.

Denn damit können Sie sich ein praktisches Symbol in der Schnellstartleiste anlegen, das bei einem Klick darauf Verknüpfungen zu allen Programmen anzeigt, die Sie häufig benutzen:

 

 

  1. Zu Beginn überprüfen Sie, ob die Schnellstartleiste bereits aktiviert ist: Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb der Taskleiste und überprüfen Sie, ob „Symbolleisten/Schnellstart“ aktiviert ist. Falls diese Symbolleiste nicht eingeschaltet ist, dann aktivieren Sie sie bitte.
  2. Klicken Sie jetzt erneut mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb der Taskleiste und schalten Sie die Option „Taskleiste fixieren“ aus.
  3. Um jetzt einen Aufklapp-Ordner anzulegen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb der Taskleiste und wählen „Ordner öffnen“. Dadurch öffnet sich der Schnellstart-Ordner im Windows-Explorer. Einen neuen Ordner können Sie anlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im rechten Fensterbereich klicken und „Neu/Ordner“ aus dem Kontextmenü auswählen. Den Namen des Ordners können Sie beliebig festlegen, da er nicht in der Schnellstartleiste angezeigt wird. Sie können ihn sich jedoch später anzeigen lassen, indem Sie die Maus über dem Ordner-Symbol in der Taskleiste platzieren.
  4. Rufen Sie jetzt Ihren neu angelegten Ordner auf und platzieren Sie darin Verknüpfungen zu den Programmen, die Sie künftig schneller und bequemer aufrufen möchten: Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im rechten Fensterbereich und wählen Sie den Befehl „Neu/Verknüpfung“ aus dem Kontextmenü. Folgen Sie anschließend den Anweisungen des Assistenten und legen Sie alle gewünschten Verknüpfungen an.

 

Jetzt ist der Ordner mit den Verknüpfungen zwar angelegt und auch bereits in der Schnellstartleiste platziert, doch der gewünschte Aufklapp-Effekt ist noch nicht vorhanden – denn dazu ist noch ein Eingriff in die Registry notwendig:

 

  1. Rufen Sie den Registrierungseditor auf, indem Sie in das Suchfeld von Vista den Befehl „regedit“ eintippen. Navigieren Sie anschließend zu dem Schlüssel „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced\“.
  2. Klicken Sie jetzt auf das Menü „Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert (32-Bit)“ und geben Sie diesem Wert den Namen „CascadeFolderBands“.
  3. Mit der linken Maustaste klicken Sie im Anschluss doppelt auf diesen neu angelegten Wert und legen „1“ als Wert fest.
  4. Schließen Sie anschließend den Registrierungs-Editor.
  5. Klicken Sie jetzt mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich innerhalb der Taskleiste und aktivieren Sie die Einstellung „Taskleiste fixieren“.

 

Jetzt haben Sie die Einrichtung Ihres Aufklapp-Ordners beendet und können die Verknüpfungen anzeigen lassen, indem Sie mit gedrückter [STRG]-Taste auf das Ordnersymbol klicken.

 

Hinweis: Falls Ihnen das Symbol Ihres Aufklapp-Ordners nicht gefallen sollte, dann können Sie es auch ändern. Rufen Sie dazu Ihren Aufklapp-Ordner im Windows-Explorer auf und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle im rechten Fensterbereich. Wählen Sie anschließend den Befehl „Ordner anpassen“ aus dem Kontextmenü aus und klicken Sie auf dem Register „Anpassen“ auf die Schaltfläche „Anderes Symbol“. Jetzt können Sie das angezeigte Symbol ändern und ein passenderes bzw. hübscheres Symbol auswählen.

 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"