So will Microsoft seinen Edge-Browser fit für den Kampf gegen Chrome und Firefox machen

08. Februar 2016

Bei Microsofts neuem Browser mahlen die Mühlen langsam, aber immerhin stetig: im Windows Insider-Programm sind jetzt die ersten Neuerungen zu bewundern, mit denen Edge den Kampf gegen die Konkurrenz von Firefox und Chrome aufnehmen soll.

Denn die ersten Vorab-Versionen enthalten jetzt die Möglichkeit, Browser-Addons für Edge herunterzuladen. Dabei handelt es sich um eine Funktion, die ursprünglich schon vor rund einem Jahr kommen sollte, sich aber bis jetzt verzögert hat. Für Nutzer von Chrome und Firefox gehören Browser-Addons schon längst zum Alltag und sind einer der Hauptgründe dafür, warum diese beiden Browser so extrem beliebt sind. 

Microsoft liefert allerdings auch indirekt eine Erklärung mit, warum die Implementierung der Browser-Addons so lange gedauert hat: dem Konzern ist es extrem wichtig, die Sicherheit beim Downloads der Addons über den Windows Store sicherzustellen. Bei nahezu allen Infektionen von Browsern ist der Download von Addons dafür verantwortlich - ein Problem, mit dem sich Chrome und Firefox immer wieder rumplagen müssen. 

Microsoft arbeitet außerdem mit Hochdruck daran, die Geschwindigkeit von Edge noch weiter zu optimieren. Beim Ausführen von JavaScript soll Edge zum Spitzenreiter werden und auch bei der Sicherheit soll Microsofts Browser gegenüber Chrome und Firefox in Führung gehen. 

Damit das nicht nur Wunschträume von Microsoft bleiben, will der Konzern spezielle Tools für Entwickler zur Verfügung stellen: damit soll es wesentlich einfacher sein, Websites und Anwendungen für Edge zu optimieren. 

Firefox und Chrome können sich als Marktführer zwar noch sicher fühlen - aber es wird spannend, wenn Microsoft ernst damit macht, das Feld von hinten aufzuräumen. Für das Unternehmen ist das eine ungewohnte Position: vor einigen Jahren dominierte der Konzern noch seine Konkurrenz und befindet sich jetzt in der gleichen Situation wie seine Mitbewerber damals. 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"