Systemanforderungen für Windows 8

03. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bei der Veröffentlichung von Vista hat Microsoft auf schmerzliche Art und Weise lernen müssen, dass eine neue Windows-Version lieber keinen deutlich höheren Hardware-Hunger haben sollte. Deshalb wird Windows 8 dem mit Windows 7 gestarteten Trend folgen und keinen leistungsfähigeren Rechner fordern.

Anwender, die Windows 7 bzw. Vista problemlos auf ihrem Rechner ausführen können, sollen also auch mit Windows 8 vor keinerlei Performance-Probleme gestellt werden.

Generell soll sich Windows 8 an die zur Verfügung stehende Hardware anpassen: Wird beispielsweise ein Touchscreen-Display angeschlossen, soll auch die entsprechende Touch-Oberfläche von Windows 8 aktiviert werden. Michael Angiulo, Vize-Präsident von Microsoft, sagte während der Computex-Messe in Taiwan: "Windows 8 wird auf hunderten von Millionen PCs mit unterschiedlichen Bildschirmauflösungen laufen."

Beruhigend zu wissen, auch wenn zumindest in diesem Punkt wohl kaum ein Anwender an Windows 8 zweifelt.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"