Update für Windows 8.1 ist Pflicht

04. April 2014
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Bislang ließ Microsoft seinen Anwendern weitgehend freie Hand, ob ein Update oder Service Pack installiert werden musste oder nicht. Erst nach mehreren Monaten bis hin zu einigen Jahren wurde es dann schließlich zur Pflicht, damit kommende Patches installiert werden konnten. Das Update für Windows 8.1 scheint hingegen bereits direkt nach der Veröffentlichung zur Pflicht zu werden:

Ohne das installierte Update sollen keine weiteren Patches installierbar sein – es führt also nach derzeitigem Kenntnisstand kein Weg dran vorbei, das ab dem 8. April 2014 verfügbare Update für Windows 8.1 einzuspielen.

Andernfalls gibt’s schon zum nächsten Patchday im Mai 2014 keine Patches mehr. Traditionell liefert Microsoft immer am zweiten Dienstag im Monat seine neuen Patches aus, sodass es also am 13.  Mai 2014 keine Patches mehr für Windows 8.1 gibt ohne installiertes Update.

Der Grund für diesen rabiaten Schritt erscheint verständlich: Microsoft müsste andernfalls noch ein weiteres Betriebssystem mit individuellen Patches versorgen – neben Windows 8 und Windows 8.1 müsste dann auch noch Windows 8.1 mit installiertem Updates seine eigenen Software-Pflaster für gefundene Lücken bekommen.

Obwohl Microsoft förmlich zum Update zwingt, sind trotzdem weniger Probleme als beim Wechsel zwischen anderen Betriebssystems-Versionen zu befürchten. Das Update für Windows 8.1 wird über die Update-Funktion von Windows eingespielt, sodass Sie danach weder suchen noch es separat herunterladen müssen. Außerdem wird beim Aktualisieren von Windows 8.1 auch gleich überprüft, ob alle dafür notwendigen Patches auch vorhanden sind. Zahlreiche Anwender hatten sich in den letzten Wochen darüber beschwert, dass fehlende Patches das Update auf Windows 8.1 verhindert haben.

Diese Probleme will Microsoft also aus dem Weg räumen – aber ob es clever ist, dabei gleich die Daumenschrauben für seine Anwender anzuziehen, steht auf einem ganz anderen Blatt. Viele Nutzer werden wohl deshalb weiterhin auf Windows 7 setzen und dafür gibt es zahlreiche gute Gründe.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"