Verbraucherzentrale nennt Windows 10 „eine Abhörmaschine“

10. August 2015

Nach den zahlreichen positiven Stimmen mischen immer mehr kritische Töne in den Chor begeisterter Windows 10-Umsteiger: Jetzt hat sich auch die Verbraucherzentrale eingeschaltet und übt harsche Kritik an der Datengier von Windows 10.

Konkret wirft die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Microsoft vor, mit Windows 10 eine „Abhörmaschine“ auf den Markt gebracht zu haben. Und es ist tatsächlich so, dass Windows 10 deutlich mehr Daten sammelt als alle Vorgänger-Versionen – allerdings wird eine Vielzahl dieser Daten auch benötigt, um neue Funktionen überhaupt nutzen zu können.

Ohne permanent ausgewertete Daten wäre etwa der digitale Assistent Cortana wertlos, der sich auch per Spracherkennung steuern lässt. Aber im Kern haben die Verbraucherschützer durchaus Recht mit ihrer Kritik an der Sammelwut von Windows 10: Nutzer digitaler Geräte werden laut Christian Gollner, Rechtsreferent der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, „immer mehr zu einer Ware, die vermarktet wird“.

Allerdings ist gegen die Datenkrake Windows 10 ein wirksames Gegenmittel gewachsen, das Sie natürlich auch bei uns finden. Denn während der Installation und auch zu einem späteren Zeitpunkt können Sie bequem und einfach anpassen, welche Daten Windows 10 sammeln darf – und welche nicht.

Wie Sie noch mehr aus Windows 10 rausholen und mit Ihrem Rechner schon heute in der Zukunft ankommen, erfahren Sie natürlich ebenfalls in unseren Newslettern.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"