Vista: Schnelles oder langsames Netzwerk?

04. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die Entscheidung darüber, ob ein Netzwerk langsam oder schnell ist, trifft man als Anwender in erster Linie aus dem Bauch heraus. Wenn Dateien flink durch die Leitung rauschen und der Zugriff auf entfernte Ordner ohne spürbare Aussetzer oder Wartezeiten funktioniert, dann handelt es sich um ein schnelles Netzwerk. Vista selbst setzt bei dieser Entscheidung jedoch auf andere Argumente:

Falls Vista innerhalb von 2000 Millisekunden eine Antwort vom Netzwerk erhält, dann handelt es sich dabei für Vista um ein schnelles Netzwerk. Dauert die Antwort hingegen länger als 2000 Millisekunden, dann stuft Vista das Netzwerk als langsam ein. Vista zeigt dann den folgenden Hinweis an: "Eine Netzwerkverbindung mit niedriger Übertragungsrate wurde gefunden. Möchten Sie Ihr Profil herunterladen oder die lokal gespeicherte Kopie verwenden?"

Unter Umständen kann es deshalb sinnvoll sein, diesen Zeitraum zu erhöhen – beispielsweise dann, wenn Sie wissen, dass es in einem Netzwerk immer wieder zu Stoßzeiten kommt, wenn sich zahlreiche Anwender anmelden. Dann kann das Starten mehrerer Dienste oder das Ausführen langer Anmeldeskripts mehr Zeit benötigen, als Vista einräumt.

Öffnen Sie dazu den Registrierungseditor und navigieren Sie anschließend zu dem Eintrag „HKEY_LOCAL_MACHINE\ Software\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ Winlogon“.

Klicken Sie jetzt auf „Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert“ und geben Sie „SlowLinkDetectEnabled“ ein. Setzen Sie diesen Wert auf „0“, wenn Sie die automatische Erkennung deaktivieren wollen. Andernfalls legen Sie „1“ als Wert fest.

Bei „SlowLinkTimeOut“ liegt der Standardwert bei 2000 Millisekunden. Diesen Wert können Sie entsprechend erhöhen, damit ein Netzwerk unter Vista nicht als langsam erkannt wird.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"