Weg mit den Verknüpfungs-Pfeilen von Vista

28. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Verknüpfungen werden von Vista mit einem deutlich sichtbaren Pfeil auf dem Desktop hervorgehoben – für manche Anwender sicherlich hilfreich und deshalb erwünscht, doch zahlreiche Nutzer stören sich an diesen hässlichen Pfeilen.

Vista Shortcut Manager

Ein simpel zu bedienendes und natürlich kostenloses Tool schafft da schnelle Abhilfe: Der „Vista Shortcut Manager“ entfernt die Verknüpfungspfeile auf Wunsch und sorgt somit für klare und ansprechende Icons ohne verunzierenden Pfeil.

 

Doch der Vista Shortcut Manager kann die schnöden und öden Verknüpfungspfeile nicht nur entfernen, sondern optional auch gegen andere Icons austauschen – auf diese Weise wissen Sie weiterhin ,dass es sich bloß um eine Verknüpfung handelt, können aber trotzdem das optische Erscheinungsbild bestimmen.

 

Der Vista Shortcut Manager ist auch kompatibel zu Windows Vista in der 64-Bit-Version.

 

Download von Vista Shortcut Manager: www.frameworkx.com

 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"