Windows 10: immer mehr Hersteller raten von dem Betriebssystem ab

16. November 2015

Die Begeisterung über Windows 10 kühlt immer mehr ab, je länger das Betriebssystem im Einsatz ist:

Bei einem groß angelegten Test von Hersteller-Hotlines haben unsere englischen Kollegen von Laptop Mag herausgefunden, dass zahlreiche PC-Hersteller inzwischen zum Wechsel von Windows 10 zu Windows 8.1 bzw. Windows 7 raten. Hintergrund ist dabei, dass sich einzelne Probleme durch dieses Downgrade am einfachsten lösen lassen sollen.  

Diesen Ratschlag haben die Tester sowohl bei Dell als auch bei HP am Telefon erhalten. Bei HP bot der Mitarbeiter an der Hotline sogar gleich aktiv seine Hilfe an, damit die Tester direkt zu Windows 8.1 zurückwechseln konnten. Eine ähnliche Situation gab es bei Dell: dort sagte der telefonische Support, dass Windows 10 eine "Tonne an Fehlern" besitzt und empfahl ebenfalls einen Wechsel zurück zum Vorgängersystem. 

Als Laptop Mag die beiden Hersteller anschließend befragte, gingen die erstaunlich nüchtern damit um: es sei die Aufgabe von Support-Hotlines, die Probleme der Kunden zu lösen. Wenn dazu der Wechsel zu einer vorherigen Version von Windows notwendig sei, dann wird dieser Wechsel nun mal empfohlen. Sowohl bei Dell als auch bei HP ist diese Haltung bei den Support-Mitarbeitern also keine Ausnahme, sondern offiziell angeordnet. 

Beide Unternehmen übermitteln aber die Fehlerprotokolle an Microsoft, damit der Software-Riese aus Redmond diese Fehler lösen und die Zahl der Beschwerden über Windows 10 eindämmen kann. 

Für Microsoft führt das Verhalten dieser beiden Hersteller, dem sich sicherlich bald noch andere Unternehmen anschließen werden, zu einer paradoxen Situation: einerseits will das Unternehmen möglichst viele Nutzer zu Windows 10 überzeugen, andererseits schwindet aber das Vertrauen der Hersteller, was sich wiederum negativ aufs Vertrauen der Nutzer auswirken dürfte. 

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"