Windows 10: Kein Media Center mehr

04. Mai 2015

Mit Windows 10 endet eine Ära: Das Windows Media Center ist nicht mehr länger Bestandteil des Betriebssystems.

Dieses Ende kommt nicht überraschend, da Microsoft bereits 2009 damit aufgehört hatte, am Windows Media Center weiterzuentwickeln. Unter Windows 8.1 wurde das Windows Media Center sogar kostenpflichtig, sodass zuletzt immer mehr Nutzer auf kostenlose Alternativen ausgewichen sind. Bereits 2011 hielten nur noch rund 7 Prozent der Windows 7-Nutzer dem Windows Media Center die Treue.

Vor der Aktualisierung von Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 muss das Windows Media Center jetzt sogar entfernt werden. Microsoft warnt in einem Blogeintrag davor, dass Windows 10 nicht zum Windows Media Center kompatibel ist. Abstürze oder Fehler seien zwar nicht zu befürchten, allerdings könnte es zu Problemen mit anderen Abspiel-Programmen kommen, die auf neuere Treiber und Codecs setzen und dann mit dem Ballast durch den Windows Media Center in Konflikt geraten.

Das Ende vom Windows Media Center zeigt auch gleichzeitig auf, wie sehr sich der Konsum von Median in den letzten Jahren gewandelt hat: Filme und Serien werden über Online-Dienste wie Netflix oder Watchever gestreamt, während für den schnellen Spaß zwischendurch YouTube die erste Wahl ist. Musik wird ebenfalls immer häufiger gestreamt oder ebenfalls bei YouTube abgespielt, sodass eine Alles-in-einer-Software-Lösung wie das Windows Media Center einfach veraltet ist. Statt auf eine einzige Anwendung setzt auch Microsoft auf Apps für jeden Zweck – neben einer Abspiel-App für Musik und Video bietet Microsoft auch eine separate Foto-App an.

Auf unserer Website und natürlich in unseren Newslettern halten wir Sie immer auf dem Laufenden, welche aktuellen Anwendungen derzeit die beste Wahl sind, um alle Wünsche vollends zu erfüllen – ganz gleich, ob es darum geht, die neusten Filme und Serien zu schauen oder ob Sie produktiv am PC arbeiten möchten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"