Windows 10: Keine Lösung für Probleme mit WLAN

01. November 2015

In Windows 10 hält sich hartnäckig ein Bug, der bereits viele Nutzer an den Rande der Verzweiflung gebracht hat – und darüber hinaus: In Foren häufen sich die frustrierten Berichte von Windows 10-Nutzern, die ein Notebook mit einem WLAN-Modul von Broadcom besitzen.

Selbst die Mitarbeiter an den Hilfe-Hotlines von ASUS, HP, Dell, Lenovo und Acer müssen vor diesem Problem die Waffen strecken. Deshalb quellen die Support-Foren bei diesen Herstellern förmlich über vor Hilferufen von Nutzern, die auch auf aktuellen Rechnern unter Windows 10 nicht ins WLAN kommen. Dadurch können sie natürlich auch nicht mehr aufs Internet zugreifen.

Die Fehlermeldungen des WLAN-Moduls helfen dabei in keiner Weise weiter, sondern stiften noch mehr Verwirrung: So wird das WLAN-Modul im Gerätemanager als funktionierend angezeigt, bei einer genaueren Betrachtung findet sich aber der Hinweis, dass „eine weitere Installation notwendig“ ist. Was das genau bedeuten soll oder wo genau diese weitere Installation zu finden ist, darüber hüllt sich Windows 10 aber in Schweigen.

 Broadcom wiederum verweist auf die einzelnen Websites der Hersteller: Das Unternehmen liefert seine WLAN-Module lediglich aus, betreibt aber selbst keinen eigenen Support. Microsoft verweist ebenfalls auf die Websites der einzelnen Anbieter, da dort die passenden Treiber angeboten werden sollen. Allerdings sind diese Treiber in zahlreichen Fällen nicht funktionsfähig und es gibt bislang weder von Microsoft noch vom jeweiligen Anbieter oder dem Hersteller eine konkrete Lösung dafür.

Die ernüchternde Erkenntnis lautet deshalb momentan, dass dieses Problem erduldet werden muss, bis sich Microsoft oder Broadcom zu einer Lösung durchringen können.

Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden, sobald dieses ärgerliche Problem für viele Windows 10-Nutzer behoben ist.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"