Windows 10 kommt mit Candy Crush

18. Mai 2015

Wenn in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit ein Spiel auf dem Smartphone gespielt wird, dann stehen die Chancen gut, dass es sich dabei um Candy Crush handelt. Kein anderes Spiel erfreut sich in Europa und Amerika größerer Beliebtheit - und in Windows 10 ist der süchtig machende Zeitfresser von Anfang an mit an Bord:

1,2 Milliarden Euro sollen Candy Crush-Spieler laut einem "Guardian"-Bericht im letzten Jahr ausgegeben haben, um sich spielerische Vorteile in Candy Crush zu kaufen. Weshalb Candy Crush in Windows 10 integriert ist, liegt deshalb auf der Hand: King, das Unternehmen hinter King, dürfte Microsoft eine stattliche Summe gezahlt haben und/oder eine Beteiligung an den erwirtschafteten Umsätzen zugesichert haben. Gleichzeitig ist Candy Crush aber auch so beliebt, dass es die traditionellen Windows-Spiele wie Solitär oder Minesweeper vom Thron verdrängen könnte.

Besonders interessant ist für Microsoft die Partnerschaft mit King, den Entwicklern hinter Candy Crush, natürlich auch wegen der eigenen Smartphones: Jedes Smartphone, das mit Windows 10 ausgeliefert wird, hat ebenfalls automatisch Candy Crush vorinstalliert. Zu den bislang 8,5 Millionen zahlenden Kunden könnten also noch unzählige dazukommen, wenn Windows 10 auch als mobiles Betriebssystem einschlägt.

In Windows 8 hatte Microsoft seine Spiele in den Store ausgelagert, während in früheren Windows-Versionen spiele immer ein fester Bestandteil des Betriebssystems waren. Zu dieser Tradition kehrt Microsoft mit Windows 10 wieder zurück. Wie bei früheren Windows-Versionen, so dürften sich diese Zeitfresser aber auch unter Windows 10 über die Systemsteuerung deinstallieren lassen.  

Unklar ist bislang, ob die Verknüpfung von der Xbox One und Windows 10 auch bedeuten könnte, dass Candy Crush künftig auch auf den Spielekonsolen von Microsoft gespielt werden kann. Hier dürfte die mit Spannung erwartete Videospielmesse E3 Mitte Juni 2015 in Los Angeles neue Erkenntnisse bringen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"