Windows 7: 5 Sicherheitspatches am 13. Oktober 2009

09. Oktober 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Zwar ist Windows 7 noch nicht mal offiziell veröffentlicht, aber als Release Candidate bereits auf Hunderttausenden von Rechnern im Einsatz.

Auch bei den allmonatlichen Sicherheitspatches wird Windows 7 deshalb am 13. Oktober 2009, dem zweiten Dienstag im Monat und somit traditionell der Update-Dienstag von Microsoft, bedacht: Insgesamt sind 13 Sicherheitspatches geplant, von denen fünf auch Sicherheitslücken in Windows 7 ausmerzen sollen.

Eins der Sicherheitslecks wird als gefährlich eingestuft, während es sich bei den vier anderen Patches um Flicken handelt, die schwere Fehler beheben sollen – von diesen Fehlern wird jedoch keiner als gefährlich eingestuft.

Microsoft veröffentlicht generell im Vorfeld keine detaillierten Informationen, welche Sicherheitslücken durch einzelne Patches gestopft werden, um die Entwickler von Schad-Software auf bislang noch nicht entdeckte Lecks in Windows aufmerksam zu machen. Wie immer, so ist es natürlich auch diesmal absolut empfehlenswert, die einzelnen Patches über die automatische Update-Funktion von Windows installieren zu lassen.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"