Windows 7: Abstürze nach Update

14. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit einem neuen Update für Windows 7 wollte Microsoft eigentlich für mehr Stabilität sorgen, erreichte aber das genaue Gegenteil:

Zahlreiche Anwender beschwerten sich nach der Installation des Updates, dass es zu plötzlichen Abstürzen kommt.

Die Lösung des Problems ist jedoch relativ leicht: Viele Nutzer berichten übereinstimmend, dass ein einmaliger Start des Rechners im abgesicherten Modus bereits genügt, damit die Abstürze nicht mehr auftreten.

Bislang ist noch nicht bekannt, wann Microsoft ein Update für das Update veröffentlicht. Falls die Abstürze auch bei Ihnen auftreten, empfehlen wir Ihnen ebenfalls, einmalig in den abgesicherten Modus zu wechseln und den Rechner anschließend neu zu starten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"