Windows 7-Aktivierung wurde geknackt

16. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In der unendlichen Geschichte zwischen Crackern und Microsoft wurde ein neues Kapitel aufgeschlagen: Mit einem Crack lässt sich die Windows 7-Aktivierung momentan vollständig aushebeln.

Dabei setzt dieser Crack tiefer an als die bislang bekannten Methoden, bei denen ein OEM-Lizenzschlüssel benötigt wird. Der momentan kursierende Crack deaktiviert und entfernt die "Windows Activation Technologies" komplett. Dadurch wird die Gültigkeit der Windows 7-Lizenz nicht überprüft.

Dabei handelt es sich jedoch trotzdem nur um eine zeitweise Lösung für unbelehrbare Seelen, die partout nicht für eine Lizenz von Windows 7 zahlen wollen. Doch dabei handelt es sich nicht nur um einen eindeutigen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen von Microsoft, sondern auch um keine Dauerlösung: In absehbarer Zeit wird Microsoft diesen Crack dauerhaft aus dem System verbannen, sodass die auf diese Weise freigeschalteten Windows 7-Lizenzen erneut als nicht aktiviert erkannt werden. Dies würde sich nur dadurch verhindern lassen, dass mit einem gecrackten System keine sicherheitsrelevanten Updates installiert werden, sodass das System im Laufe der Zeit immer unsicherer wird, was im Interesse von keinem Anwender sein kann.

Auf sehr ähnliche Art und Weise hatten Cracker bereits bei Windows Vista probiert, die Lizenzprüfung zu umgehen - was jedoch nur bis zu einem Anti-Crack-Update von Microsoft für Windows Vista möglich war.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"