Windows 7 bringt Windows XP-Modus mit

27. April 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während Windows Vista von Anfang an darunter litt, dass viele Nutzer und vor allen Dingen Firmenkunden argwöhnten, dass ihre Anwendungen unter diesem neuen Betriebssystem nicht laufen würden, hat Microsoft bei Windows 7 aus seinen Fehlern gelernt:

In Windows 7 wird eine virtuelle Windows-XP-Maschine enthalten sein, auf der auch ältere und speziell für Windows XP entwickelte Anwendungen betrieben werden können. Diese virtuelle Maschine ist eine drastische Weiterentwicklung zur bisherigen Möglichkeit, Windows-XP-Programmen über den Eigenschaften-Dialog von Vista vorzugaukeln, dass eine ältere Version des Betriebssystems läuft. Denn mit einer virtuellen Maschine kann ein echtes Windows XP ausgeführt werden und die virtuelle Maschine basiert auf Microsofts Virtualisierungs-Software Virtual PC 7.

Eine Hürde gibt es aber vorm Start der virtuellen Maschine noch zu überwinden: Der Prozessor muss Virtualisierung direkt unterstützen, was jedoch im Zeitalter von Dual-Core-Prozessoren mittlerweile Standard ist und deshalb nur in Ausnahmefällen dazu führen dürfte, dass die virtuelle Windows-XP-Maschine nicht gestartet werden kann. Außerdem wird die virtuelle Windows-XP-Maschine nur für Kunden von Windows 7 Ultimate, Windows 7 Professional und Windows 7 Enterprise als separater Download verfügbar sein. Die Windows-7-Versionen für Heimanwender können laut den aktuellen Informationen also nicht die virtuelle Maschine nutzen, da sich Microsoft damit in erster Linie an berufliche Anwender und Firmenkunden wendet, die Anwendungen ausführen müssen, die für Windows XP entwickelt wurden.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"