Windows 7-Editionen sollen länderspezifische Namen bekommen

25. November 2008
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie bereits berichtet, soll Windows 7 auch in verschiedenen Editionen auf den Markt kommen – bei Windows Vista sind 6 unterschiedliche Versionen erhältlich, die sich in Leistungsumfang und natürlich Preis voneinander unterscheiden.

Jetzt ist die Information durchgesickert, dass sich die Namen der einzelnen Editionen bei Windows 7 ändern sollen, um den jeweiligen Einsatzzweck dieser Edition besser herauszuarbeiten. Der Namenszusatz „Professional“, das bereits bei Windows XP zum Einsatz kam, könnte also wieder aus der Mottenkiste zurückkehren. Konkrete Namensvorschläge gibt es von Microsoft jedoch bislang noch nicht, sodass auch keine Beispiele genannt werden können, wie die einzelnen Landes-Editionen heißen könnten.

Microsoft erhofft sich von den länderspezifischen Namen, dass Kunden künftig vorm Kauf leichter erkennen können, welche Edition von Windows 7 für ihre Zwecke am besten geeignet ist. Für die Informations-Recherche im Internet dürften verschiedene Namen in einzelnen Ländern jedoch erschwerend sein – zumindest die englischsprachigen Bezeichnungen müsste man dann immer im Hinterkopf haben.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"