Windows 7: Geheimdienst kann System nicht ausspähen

23. November 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

In Amerika schlagen derzeit die medialen Wellen hoch, seitdem bekannt wurde, dass der US-Geheimdienst NSA bei mehreren führenden Software-Unternehmen als Sicherheits-Experte an der Entwicklung beteiligt war.

Schnell tauchte die Frage auf, ob es eine wirklich clevere Entscheidung war, einen Geheimdienst in Sicherheitsfragen bei der Entwicklung eines Betriebssystems zu Rate zu ziehen. Insbesondere die Tätigkeit des NSA als Verantwortlicher für die Sicherheit im Internet und die Überwachung von potenziell terroristischen Aktivitäten wurde skeptisch beäugt.

Microsoft hat jedoch umgehend reagiert und versucht, das lodernde Feuer zu löschen: Eine Unternehmenssprecherin teilte gegenüber dem amerikanischen IT-Magazin Computerworld mit, dass sich in Windows 7 keinerlei Hintertüren befinden.

So soll der amerikanische Geheimdienst lediglich bei Sicherheitsfragen beratend zur Seite gestanden haben, die Gefahrenstufen abdecken, für die Windows 7 standardmäßig nicht gerüstet ist. Dabei handelt es sich um Tools, mit denen Einrichtungen mit besonderen Sicherheitsanforderungen – wie etwa Behörden – ihre höheren Anforderungen an die Systemsicherheit umsetzen können. Die dazugehörigen Werkzeuge gehören zu dem „Security Compliance Management Toolkit“, zu dem Sie unter dem folgenden Link weitere ausführliche Informationen erhalten: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc677002.aspx

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"