Windows 7: Microsoft-Marketing gegen Mac OS X

18. September 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Für Microsoft und nahezu alle Anwender ist die Sache glasklar: Wenn es ein Betriebssystem gibt, das Windows Konkurrenz machen kann, dann ist das Mac OS X von Apple.

Zwar erfreut sich auch Linux bei Profis großer Beliebtheit, doch für den überwiegenden Mehrteil aller Anwender kommt dieses Betriebssystem aufgrund der recht hohen Einstiegshürden und nicht unterstützten Anwendungen nicht in Frage. Mac OS X wird jedoch aufgrund seiner einfachen Bedienung, der Stabilität und natürlich auch wegen der augenschmeichelnden Optik immer wieder gepriesen.

Deshalb schwört Microsoft seine Partner im Einzelhandel auch gegen Mac OS X ein: Ausführliche Schulungsmaterialien enthalten nicht nur die Vorteile von Windows 7 wie das Killerargument, dass für Windows-Betriebssysteme deutlich mehr Anwendungen und Spiele vorhanden sind: Die Unterlagen enthalten auch Argumente, mit denen gängige Ansichten zu Max OS X widerlegt werden sollen. So wird darauf eingegangen, dass sich Windows 7 deutlich besser optisch anpassen lässt als Mac OS X und die Windows Live-Anwendungen einen weiteren Mehrwert für Windows stellen.

Microsoft argumentiert also, dass der Käufer bei der Nutzung von Windows als Betriebssystem einen weiteren Mehrwert erhält, den er nicht bezahlen muss, da die Live-Anwendungen kostenlos verfügbar sind. Dies trifft jedoch auch auf zahlreiche Freeware-Programme zu, die identische Funktionen bieten wie die Live-Anwendungen. Zumindest an dieser Stelle hinkt Microsofts Marketing-Ansatz zwar, jedoch muss an dieser Stelle auch darauf hingewiesen werden, dass für Mac OS X auch deutlich weniger kostenfreie Software verfügbar ist als für Windows. Und unterm Strich dürfte dies die meisten Anwender am meisten interessieren.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"