Windows 7: Microsoft veröffentlicht Update gegen Raubkopien

14. Februar 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Raubkopierern geht es in den nächsten Wochen an den Kragen: Microsoft hat für Windows 7 ein „Windows Activation Technologies Update“ angekündigt, mit dem illegale Versionen von Windows 7 aufgespürt werden sollen.

Rund 70 verschiedene „Exploits“ sollen durch das Update erkannt werden – mit Exploits lässt sich die Aktivierung umgehen, indem der dafür zuständige Software-Mechanismus entweder umgangen oder schlichtweg ausgehebelt wird.

Auf den ersten Blick wirkt Microsofts Kampf gegen Produktpiraterie natürlich wie das Bestreben eines weltweit agierenden Konzerns, seine Umsätze zu maximieren und seine Absatzzahlen keinesfalls durch illegale Lizenzen reduzieren zu lassen. Doch gänzlich eigennützig handelt der Konzern mit seinem Update nicht:

In zahlreichen Raubkopien von Windows 7 stecken Trojaner, Viren und Würmer, die sich durch die Installation auf dem System einnisten. Laut einer Studie von Media Surveillance ist inzwischen in bereits 32 Prozent aller Raubkopien von Windows 7 bereits Schad-Software integriert. Einer früheren Studie zufolge, bei der noch 43 Prozent der illegal erhältlichen Versionen von Windows 7 verseucht waren, ist der Infektionsgrad also um 11 Prozent zurückgegangen. Es scheint so, als ob es unter professionell agierenden Raubkopierern eine Art ‚Ehrenkodex’ gibt und sie ihre Kunden nicht dadurch vergraulen wollen, dass Schad-Software enthalten ist.

Anwender, die zu einer Raubkopie von Windows 7 greifen, müssen jedoch unter Umständen wesentlich teurer bezahlen, denn die Schad-Software schnüffelt persönliche Daten aus und nutzt den Rechner für Angriffe auf andere Systeme sowie zum Versenden von Spam-Mails.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"