Windows 7 soll nicht so lange leben wie Windows XP

02. Oktober 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Microsoft wünscht sich einen schnellen Tod für Windows 7, denn der Fehler von Windows XP soll sich nicht noch einmal wiederholen:

Wie zahlreiche andere Anwender sehen auch wir in Windows 7 ein voll funktionstüchtiges und ausgereiftes Betriebssystem, das keinerlei Alters- oder Ermüdungszeichen zeigt. Deshalb wollen viele Nutzer, dass Windows 7 ein genauso langes Leben führen soll wie Windows XP. Doch Microsoft ist da anderer Ansicht und will Windows 7 nicht so lange mit Updates, Patches und Support unterstützen.

Windows XP ist mittlerweile knapp 12 Jahre alt und noch immer auf 27 Prozent aller Computer weltweit das Betriebssystem der Wahl. In absoluten Zahlen ist Windows XP also auf über 400 Millionen PCs installiert und wird somit weiterhin rege genutzt. Klar, dass Microsoft damit ein Problem hat, denn wenn es nach dem Software-Riesen aus Redmond geht, sollte jeder Anwender natürlich immer direkt auf die neueste Betriebssystem-Version wechseln.

Durch die langanhaltende Beliebtheit von Windows XP entgehen dem Konzern Einnahmen in Milliardenhöhe. Deshalb achtet Microsoft in letzter Zeit verstärkt darauf, wieder mehr auf die Wünsche seiner Kunden zu hören. Der erste Beweis dafür soll Windows 8.1 sein. Allerdings werden die Reaktionen auf Windows 8.1 entscheiden, wie schnell Nutzer dazu bereit sind, von ihrem aktuellen Betriebssystem zu Windows 8.1 zu wechseln.

Für Windows 7 soll es aber keine unplanmäßigen Verlängerungen des Support-Zeitraums geben: Bis zum 14 Januar 2020 werden weiterhin Sicherheits-Updates für Windows 7 erscheinen. Aber der Mainstream-Support endet bereits am 13. Januar 2015. Microsoft ist also fest dazu entschlossen, Windows 7 nicht zur lohnenswerten Alternative zu Windows 8 werden zu lassen, wie es bei Windows XP und Windows Vista der Fall war: Damals blieben zahlreiche  Anwender bei ihrem vertrauten Betriebssystem, anstatt auf Vista zu wechseln, wodurch Vista zu einem der größten Flops in der Microsoft-Geschichte wurde.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"