"Windows 8 hat versagt"

15. April 2013
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Die jüngsten Verkaufszahlen von PCs sind katastrophal und mit Windows 8 ist in den Augen vieler Experten, Analysten und Hardware-Herstellern ein Schuldiger für diese Misere gefunden:

In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind die Absatzzahlen für PCs um 14 Prozent eingebrochen - so stark wie noch nie, seitdem vor 20 Jahren mit der Messung dieser Daten begonnen wurde. Diese Zahl zeigt überdeutlich, dass der Wandel nicht mehr aufzuhalten ist und die Ära der Smartphones und Tablets endgültig angebrochen ist. Ein unumkehrbarer Trend, den Microsoft mit Windows 8 noch beschleunigt hat. Marktforscher sind sich deshalb einig: „Windows 8 hat versagt“.

Denn das neue Betriebssystem sollte den Markt eigentlich ankurbeln. Doch stattdessen wurde nicht nur dieses Ziel verfehlt, sondern auch der Markt abgebremst.

Denn der Software-Riese aus Redmond steckt momentan in der Zwickmühle: Windows 8 ist ein klassisches Übergangs-Betriebssystem, das zu viele Änderungen eingeführt hat, um eingesessene Anwender überzeugen zu können. Gleichzeitig gehen die Änderungen aber nicht weit genug, um den Anforderungen von Tablets und Smartphones Rechnung tragen zu können - auf mobilen Geräten spielt Windows 8 deshalb nur eine Außenseiter-Rolle.

Microsoft muss sich neu erfinden bzw. andere Schwerpunkte setzen. Das ist auch Steve Ballmer klar, dem Geschäftsführer des Unternehmens. Ohne einen mutigen Sprung ins Tablet-Zeitalter bleibt der Software-Gigant sonst irgendwann auf der Strecke. Eigene Hardware soll deshalb eine der neuen Säulen sein, auf denen künftig der Erfolg des Konzerns ruhen soll. Doch ob das gelingt, ist angesichts der bescheidenen Verkaufszahlen von Microsofts Surface-Tablet fraglich.

In naher Zukunft muss Microsoft deshalb einige schwerwiegende Entscheidungen treffen, wenn der PC-Markt wiederbelebt und der Anschluss an die Zukunft nicht verpasst werden soll.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"