"Windows 8 ist kein Windows mehr"

22. Mai 2012

Unmittelbar nach der Ankündigung von Windows 8 wurde das kommende Betriebssystem von einer Welle der Euphorie getragen - würde es noch besser, noch schneller, noch sicherer als Windows 7? Inzwischen sind die Vorschuss-Lorbeeren jedoch verdorrt und die Kritik wird immer lauter:

"Windows 8 ist kein Windows mehr" - dieses Zitat stammt nicht etwa von einem anonymen Kommentar aus einem der zahlreichen IT-Foren im Netz. Vielmehr hat sich Paul Thurrott, einer der bekanntesten Windows-Blogger weltweit, damit Gehör verschafft: Ihn wurmt besonders, dass Microsoft in Windows 8 auf die mit Vista eingeführte und bewährte Aero-Oberfläche verzichten will.

Sein Spott findet deshalb harsche Worte: Er bezeichnet Windows 8 als ein Frankenstein-Experiment von Microsoft. Und tatsächlich regen sich auch bei uns Zweifel an den Plänen von Microsoft. Erst vor wenigen Tagen hatte der Konzern angekündigt, dass das finale Design von Windows 8 erst in der Verkaufsversion zu sehen sein wird - deutet dies auf Probleme beim Projektmanagement hin? Warum lässt Microsoft einen komplett neuen Stil nicht bereits  in der Vorabversion von Windows 8 auf seine Nutzer los? Dann wäre genug Zeit vorhanden, sich bereits damit anzufreunden. Doch auch in der Release Preview von Windows 8, die für Anfang Juni erwartet wird, wird die neue Oberfläche nicht zu sehen sein.

Stattdessen mehren sich die Vorzeichen, dass Windows 8 ein ähnliches Debakel wie Vista bevorstehen könnte: Microsoft pfropft einfach ein Tablet-Betriebssystem über ein bestehendes Betriebssystem und erwartet, dass alle Anwender diese Kröte kommentarlos schlucken. Momentan sollte der Software-Riese aus Redmond allerdings eher befürchten, dass potenzielle Käufer mit ihrem Geldbeutel abstimmen werden, ob Windows 8 ein Erfolg wird oder nicht ...

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"