Windows 8: mehr Klicks erforderlich als unter Windows 7

25. Juni 2012

Wir haben Windows 8 jetzt bereits seit mehreren Monaten im Test-Einsatz - zunächst die Beta-Version und jetzt die Release Preview. Dabei kristallisiert sich immer mehr heraus, dass Windows 8 theoretisch das bessere Betriebssystem ist. In der Praxis fällt den Entwicklern aber zu wenig ein, um daraus einen Vorteil zu machen:

So sind wesentlich mehr Mausklicks und Tastatureingaben unter Windows 8 erforderlich, da der permanente Wechsel zwischen Metro-Apps und Desktop umständlich ist und immer wieder aus dem Arbeitsrhythmus rausreißt. Denn ohne Touchscreen - also so, wie die meisten Anwender zuhause mit Windows 8 arbeiten werden, macht Microsoft neues Betriebssystem einfach weniger Spaß. Bislang gibt es kaum Hersteller, die Touchscreen-Displays im großen Stil für das heimische Arbeitszimmer produzieren. Stattdessen kommen berührungsempfindliche Bildschirme in erster Linie bei Tablet-PCs bzw. Smartphones zum Einsatz.

Mit Windows 8 bzw. Windows RT bringt der Software-Riese aus Redmond das erste Betriebssystem auf dem Markt, das sowohl für Desktop-PCs als auch für mobile Geräte gedacht ist. Zwar fanden sich bereits mit Windows 7 und Vista halbherzige Ansätze, doch erst mit Windows 8 macht Microsoft wirklich ernst mit einem Betriebssystem für alle Plattformen.

Doch dieser ambitionierte Ansatz fordert einen hohen Tribut: Wirklich verlockend ist die Nutzung von Windows 8 auf Desktop-PCs und Notebooks ohne Touchscreen nicht. Der stete Wechsel zwischen Metro-Apps und Desktop-Anwendungen dürfte für Einsteiger und unerfahrene Nutzer einen erhöhten Einarbeitungsaufwand bedeuten, während langjährige Windows-Nutzer mit dem neuen Bedienkonzept vor den Kopf gestoßen werden.

Da hilft es auch wenig, dass Windows 8 schneller startet als Windows 7. Denn diese paar Sekunden werden schnell aufgefressen durch die Zeit, die es länger dauert, um unter Windows 8 so zu arbeiten, wie es Millionen von Anwendern seit Jahren gewohnt sind.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!
Jetzt gratis per E-Mail

  • 3 Mal pro Woche kostenlose & praxisnahe Informationen zum Betriebssystem Windows im "Windows Secrets" per E-Mail! .
  • Immer als erstes die neusten Tipps & Tricks kennen
  • Für alle Anwender von Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 geeignet.

Selbstverständlich können Sie den Gratis-Ratgeber auch unabhängig von einer Newsletter-Anmeldung anfordern. Schreiben Sie uns dazu bitte eine kurze E-Mail mit Link zu dieser Seite.

Weitere Artikel zu Windows News

Jetzt gratis sichern:

Kostenloses Startpaket für Windows 10

  • + Gratis Newsletter Windows Secrets per E-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"