Windows 8 mit USB 3.0 und Sensoren

29. Juni 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Noch ist der Wechsel zu Windows 7 in vielen Unternehmen voll im Gange, während Privatanwender beim PC-Kauf kaum noch um Windows herumkommen. Doch Windows 8 wirft bereits seine Schatten am Horizont und kommt mit Riesenschritten näher. Zwar ist noch längst kein offizieller Veröffentlichungstermin bekannt, doch erste Features dringen langsam ans Licht der Software-Welt:

So soll Windows 8 bereits standardmäßig Bluetooth 3.0 und USB 3.0 unterstützen. Wir hatten bereits vor mehreren Monaten berichtet, dass ranghohe Manager von Intel der USB 3.0-Schnittstelle erst mit dem Erscheinen von Windows 8 eine breitere Akzeptanz zubilligen. Bislang fristet USB 3.0 noch ein Exoten-Dasein, da auch in vielen neuen Rechnern noch keine USB 3.0-Unterstützung standardmäßig integriert ist.

Eine weitere Neuerung soll die Unterstützung von Sensoren sein, mit denen sich beispielsweise die vorhandenen Lichtverhältnisse analysieren lassen: Strahlt die Sonne direkt auf das Display, passt Windows 8 die Bildschirm-Helligkeit an, damit der Monitorinhalt weiterhin problemlos gesehen werden kann. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass das Gesicht des Anwenders über die Webcam erkannt wird - das bislang übliche Einloggen per Kennwort wäre damit überfällig. Die dafür benötigte Technologie hat Microsoft bereits entwickelt: Sie steckt in der Bewegungssteuerung Kinect, die für Microsofts Spielekonsole Xbox 360 erscheinen wird.

Außerdem soll Windows 8 noch schneller sein als Windows 7, was wir bis zum endgültigen Beweis unter realistischen Rahmenbedingungen ins Reich der üblichen Marketingaussagen verweisen möchten.

Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten Windows-News in Ihr Postfach!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zu Windows News

Newsletter

Jetzt kostenlose Windows-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"